BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zusammenarbeit mit der Waldschule

Das letzte Jahr im Kindergarten ist für ein Kind eine besondere und spannende Zeit. Diese Kinder werden bei uns „Zuckertütenkinder“ genannt. Sie wissen ganz genau, dass sie nur noch ein Jahr Kindergartenkinder sind. Stolz und Vorfreude begleitet sie dabei, aber auch der Ansporn, zu lernen, was ein Schulkind alles können sollte. Ebenso prägt der langsame Abschied von der Erzieher*in und der Kita diese Lebensphase. Unser Bestreben ist es, die Kinder beim Übergang in diesen nächsten wichtigen Lebensabschnitt, so gut wie möglich zu begleiten und zu unterstützen. Eine gute Vorbereitung der Kinder auf kommende Anforderungen gelingt umso besser, wenn sich Kita und Schule eng vernetzen.

 

Daher ist im Kitagesetz und in der Brandenburgischen Grundschulverordnung festgeschrieben, dass die Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und die Grundschulen zur kooperativen Zusammenarbeit verpflichtet sind. Im Land Brandenburg wurde eigens dafür eine Arbeitsgruppe tätig, die den „Gemeinsamen Orientierungsrahmen für die Bildung in der Kindertagesbetreuung und Grundschule“ (GOrBiKs) erstellt hat. Dieser bildet auch die Grundlage der Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, der Waldschule in Lauchhammer-Ost.

 

In Vorbereitung unserer Zuckertütenkinder auf die Schule werden folgende Aktivitäten und Veranstaltungen organisiert und durchgeführt:

 

Mit Blick auf die Schulanfänger:

  • regelmäßig stattfindendes Bewegungsangebot in der großen Turnhalle der Waldschule,

  • themenbezogene Schnupperstunden für Schulanfänger in der Waldschule,

  • Teilnahme an ausgewählten Festen und Veranstaltungen in der Waldschule (Crosslauf, Sommerfest, Weihnachtstheatertag, Aqua-Schwimmsporttag),

  • Vorlesetag der Klasse 5/6 in der Kita,

  • Besuch der Lehrer*in bzw. Schulleiter*in im Kindergarten zum Kennenlernen der Vorschulkinder,

  • Aktionsnachmittag in der Grundschule in Verbindung mit der Schulanmeldung.

 

Mit Blick auf die Eltern der Schulanfänger:

  • „Zuckertüten-Elternabend“ in der Kita mit Informationen zum Übergang von der Kita in die Schule,

  • Erster Elternabend in der Grundschule.

Kontakt

Kita Villa Regenbogen
Grünhauser Str. 1
01979 Lauchhammer

Tel.: (03574) 46 65 940
Fax: (03574) 46 65 941
E-Mail:

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag

6:00 - 17:00 Uhr